Bambusstrohhalme

Packung mit 12 natürlichen Bambusstrohhalmen

Sagen Sie "Stopp" zu Plastikstrohhalmen und wechseln Sie zu Bambus! Der Stil dieser 100% ökologischen Strohhalme verleiht all Ihren Aperitifs eine angenehme Note.

9,90 €
Im Lieferumfang enthalten: Transporttasche und 2 Reinigungsbürsten
Teilen:
Teilen Sie per E-Mail
Share on Facebook
Teilen Sie auf pinterest

Dies ist ein Strohhalm aus natürlichem Bambus. Dieses Material kann wiederverwendet werden und ist leicht recycelbar. Bambus bietet Ihnen ein besonderes Erlebnis dank der Empfindungen, die es beim Verzehr Ihres Lieblingsgetränks vermittelt. Sehr starkes Bambusstroh ist nicht temperaturempfindlich wie einige andere Strohsorten.

Entgegen der landläufigen Meinung ist Bambus kein Baum, sondern ein Gras. Deshalb regeneriert es sich so schnell und hat keine Angst vor dem Aussterben. Für den Anfang ist Bambus ein billiges Kraut, das in großen Mengen erhältlich ist und in verschiedenen Teilen der Welt vorkommt. Die Geschwindigkeit, mit der Bambus wächst, variiert je nach Art. Es wird in verschiedenen Lebensbereichen eingesetzt und hat einige interessante Eigenschaften. Erstens ist Bambus trotz seiner großen Leichtigkeit und Flexibilität eine sehr haltbare und widerstandsfähige Pflanze. Darüber hinaus ist es ökologisch, da es 100% natürlich ist.

Tasche + Bürsten

Jedes Set enthält eine Stoffaufbewahrungstasche und 2 Bürsten zum Reinigen der Strohhalme.

Langlebig

Reinigen Sie Ihr Bambusstroh regelmäßig und gründlich, es kann lange halten.

Biologisch abbaubar

Die Strohhalme enthalten kein giftiges Produkt. Sie können sie kompostieren.

Öko-Pack

Diese Strohhalme werden in einem recycelten Karton geliefert.

Stroh ist zu einem Grundnahrungsmittel für Getränkefans geworden, bis zu dem Punkt, an dem Plastikstrohhalme in einigen Teilen der Welt verboten sind. In der Tat verschmutzen nicht biologisch abbaubare Plastikstrohhalme die Umwelt. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass in Europa fast 36,5 Milliarden Einwegstrohhalme verwendet werden.

In den Vereinigten Staaten sprechen wir über 500 Millionen Strohhalme pro Tag. Diese alarmierenden Zahlen zeigen hinreichend die Notwendigkeit, eine Alternative zu diesen Plastikstrohhalmen zu verwenden. Bambusstroh lindert daher dieses Problem der Planetenverschmutzung und behauptet sich damit als das Stroh von morgen.

Häufig gestellte Fragen

Das Reinigen von Bambusstroh ist ganz einfach. Nach jedem Gebrauch müssen Sie Ihr Bambusstroh waschen. Sie können es mit Spülmittel waschen und mit der Reinigungsbürste schwer zugängliche Stellen erreichen. Nach dem Waschen müssen Sie Ihr Bambusstroh sofort trocknen, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Lokale Bauern ernten Bambus aus Flussbetten und achten darauf, das Wachstum der Pflanze nicht zu verändern. Nach dem Schneiden der Stängel werden sie von Hand zu Strohhalmen und ohne Chemikalien verarbeitet.

Die geschnittenen Stängel werden in der Sonne getrocknet, um sie hart und braun zu machen. Dann werden diese Stangen mit Messern unterschiedlicher Länge geschnitten. Anschließend werden die Strohhalme geschliffen, um ein sauberes und glattes Finish zu erhalten. Der letzte Schritt besteht darin, die Bambusstrohhalme zu waschen und in einer Lösung aus Wasser und Essig zu kochen, um sie zu desinfizieren. Schließlich werden sie vor dem Verpacken trocknen gelassen.

Die Lebensdauer von Bambusstroh variiert je nach Verwendungs- und Wartungshäufigkeit. Die durchschnittliche Lebensdauer von Bambusstrohhalmen wird bei regelmäßiger Verwendung auf 6 Monate bis ein Jahr geschätzt.